Zapf Hof Nudeln und Gockelprodukte

Im Badischen angekommen, ist uns klar, wir brauchen Spätzle. Wir arbeiten mit regionalen Partnern zusammen, von daher ist auch klar, ein Nachbar muss her. Und schon gefunden, in Gengenbach haben wir den Geflügelhof Zapf entdeckt. Aber das ist nicht nur ein Geflügelhof, dass ist eine Familie, das ist Tradition und das ist Geradelinigkeit und Transparenz.

Denn es ist nicht nur ein Hof, sondern es sind viele Familien die sich in einem Verbund zusammen getan haben, um sich gegenseitig zu stärken. So gibt es Demeterhöfe oder Biohöfe, jeder hat seine Besonderheit und eins eint alle, das Wohl um das Tier. Dies erkennt man auch in der Huhn & Hahn-Initiative. Denn auf den Zapf-Hof werden keine männlichen Hähne geschreddert. Sondern die Einstallung erfolgt nur noch mit Tieren aus der Aufzucht mit männlichen Küken – #ohnekükentöten. Die Hahnenaufzucht wurde somit ein fester Bestandteil für all unsere Betriebe der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft.

Wir finden das gut!

Aber nicht nur die Einstellung stimmt, auch die Produkte sind lecker. Natürlich die Nudeln in all ihren Formen. Und vor allem die Gockel-Produkte sind fester Bestandteil unserer Küche. Die Demeterprodukte wie Gockel Chili con Carne, das Gockel-Frikassee auf Reis oder das Gockel-Gulasch auf Badische Spätzle sind einfach traumhaft.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Familie Zapf und der bäuerlischen Erzeugergemeinschaft.