Schokoladen Walnuss Brownies

Der Himmel auf Erden oder so muss Liebe schmecken. Die Geschmacksknospen freuen sich ja schon auf die saftigen Brownies, aber wenn noch knackige Walnüsse und Schokolade dazu kommen, dann ist Schluss mit Lustig. Dann ist Andacht angesagt und selbst unsere doch eher quirligen Jungs halten einfach mal die Klappe und genießen.

Zutatenliste

  • 250g Mehl
  • 200g Zartbitterschokolade (2 Tafeln) - wir nehmen immer die 50%ige von Erich Hamann Schokolade)
  • 250g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 100 g Walnüsse, grob gemahlen
  • 160g Mehl
  • Schokotropfen

Zubereitung

In einem Topf die Butter und eine Tafel Schokolade bei niedriger Hitze schmelzen, glatt rühren und vom Herd nehmen. Den Zucker mit dem Vanillezucker dazugeben und die Eier mit einem Handrührgerät einzeln schaumig unterrühren. Zum Schluss die Walnüsse und das Mehl locker untermischen.

Eine Auflaufform fetten und dünn mit Semmelbröseln ausstreuen. Die Masse in die Form füllen und gleichmäßig ausstreuen. Bei 160 Grad Umluft für ca. 25 Minuten im Ofen backen. Gut abkühlen lassen, aus der Form lösen und in kleine mundgerechte Stücke schneiden.

Die zweite Tafel Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und mit Hilfe einer Gabel grobe Fäden über die Brownies ziehen. Mit Schokotropfen dekorieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Produkt wurde zum Warenkorb hinzugefügt