Feinjemacht-Rezept: Pasta Mista et Salsa Verde

Gratis | Kostenlos
Zutaten:
1 halbes Pfund Spaghettini
2 Zucchini
2 Avocado
1 Bund Basilikum
1 Handvoll Mandeln
1 EL natives Olivenöl
1 Limette
Parmesan oder alternativ Limettenschalenabrieb für die vegane Variante
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Wasser in Topf ergitzen und die Spaghettini dazu geben, salzen und die Pasta kochen lassen. Kochdauer siehe Verpackungsangabe.

Zucchini waschen und mit Schale in Spaghettiform schneiden, Länge analog den Spaghettini. Wir empfehlen einen Zucchinispaghettischneider. Ist günstig und spart Zeit und Nerven. Die Zucchini werden nicht gekocht.

Für die Salsa Verde zwei reife Avocado schälen und in eine Schale geben. Mandeln in einer Pfanne ohne Öl anrösten und zu den Avocado geben. Basilikum klein schneiden und ebenfalls in die Schale. Salzen, pfeffern und Olivenöl mit dem Limettensaft einrühren. Dann das Ganze mit dem Zauberstab pürieren. Frische Tomaten waschen, vierteln und mit in die Salsa Verde geben, fertig.

Tipp: wenn die Salsa zu fest wird, einfach etwas Nudelwasser dazu geben, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Nudelnwasser abschütten und die Zucchini-Nudeln roh dazu geben, durchmischen. Die Pasta Mista auf dem Teller anrichten und die Salsa Verde oben auf. Getoppt wird die Pasta mit geriebenen Parmesan.

Wer die vegane Variante bevorzugt, verzichtet auf den Parmesan und kann stattdessen den Abrieb von der Limettenschale dazu geben. Erfischend und leicht im Geschmack.

Pasta Mista - eine Mischung aus Hartweizen- und Zucchini-Spaghettini. Als Salsa Verde gibt's dazu passend eine erfrischende Avocado-Basilikum-Tomaten-Creme. Die Mischung aus Nudeln und Rohkost ist genau richtig im Sommer: macht auch Männer satt, gibt Energie und das Food-Coma entfällt.

Zutaten und Zubereitung: einfach "Rür Zutaten, Rezepte und Ideen hier klicken!" anklicken.

Pasta Mista Verde Feinjemacht Rezept

Für Zutaten, Rezepte und Ideen hier klicken!

Zutaten:
1 halbes Pfund Spaghettini
2 Zucchini
2 Avocado
1 Bund Basilikum
1 Handvoll Mandeln
1 EL natives Olivenöl
1 Limette
Parmesan oder alternativ Limettenschalenabrieb für die vegane Variante
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Wasser in Topf ergitzen und die Spaghettini dazu geben, salzen und die Pasta kochen lassen. Kochdauer siehe Verpackungsangabe.

Zucchini waschen und mit Schale in Spaghettiform schneiden, Länge analog den Spaghettini. Wir empfehlen einen Zucchinispaghettischneider. Ist günstig und spart Zeit und Nerven. Die Zucchini werden nicht gekocht.

Für die Salsa Verde zwei reife Avocado schälen und in eine Schale geben. Mandeln in einer Pfanne ohne Öl anrösten und zu den Avocado geben. Basilikum klein schneiden und ebenfalls in die Schale. Salzen, pfeffern und Olivenöl mit dem Limettensaft einrühren. Dann das Ganze mit dem Zauberstab pürieren. Frische Tomaten waschen, vierteln und mit in die Salsa Verde geben, fertig.

Tipp: wenn die Salsa zu fest wird, einfach etwas Nudelwasser dazu geben, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Nudelnwasser abschütten und die Zucchini-Nudeln roh dazu geben, durchmischen. Die Pasta Mista auf dem Teller anrichten und die Salsa Verde oben auf. Getoppt wird die Pasta mit geriebenen Parmesan.

Wer die vegane Variante bevorzugt, verzichtet auf den Parmesan und kann stattdessen den Abrieb von der Limettenschale dazu geben. Erfischend und leicht im Geschmack.

Zusätzliche Information

Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Ergebnisse 1 - 12 von 49
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden