Kaiserhonig Milch- und Honig-Aufstriche

Der Kaiserhonig ist Kristian Kaiser. Und er ist Imker, aber eigentlich ist er ein Künstler oder ein Zauberer. Denn seine Kreationen machen einfach glücklich. Aber wie macht er das?

Natürlich verwendet Kaiserhonig beste Rohstoffe und verarbeitet sie mit viel Liebe. Aber da steckt auch ganz viel Know How dahinter.  So muss der Honig als Grundstoff erst einmal gut behandelt werden. Er darf zum Beispiel nicht stark erhitzt werden. Die unterschiedlichen Geschmäcker kreiert Kristian durch natüliech Blätter und Blüten. Diese werden für eine ganz bestimmte Zeit eingelegt. Dabei wirt der Honig konservierend und nimmt die natürlichen Geschmacksstoffe an. Auch werden Früchte  gefriergetrocknet zugegeben. Damit sie den Honig nicht verwässern aber dennoch ihre Inhaltsstoffe bewahren. Das Ergebnis ist ein Gedicht!

Eine weitere Spezialität sind die Milchcremes. Die der Honig Kaiser aus Lima mitgebracht hat.  Dabei wird die Milch frisch vom Bauern geliefert und auf die Hälfte reduziert. Natürliche Zutaten wie Kokos, Pistazien oder Vanille aromatisieren die Dulce de Leche. Die Mischung aus Cremigkeit und Geschmack ist göttlich!