Jakobsmuschel Salat

Meer, Sonne, Urlaub. So ungefähr schmeckt unser Jakobsmuschel Salat. Am Liebsten mögen wir die Muscheln frisch und heiß von der Pfanne auf den Teller. Deftig heftig anbraten, damit die Röstaromen übergehen und trotzdem die Muschel auf dem Punkt ist. Der Salat ist eher italienisch angemacht … naturalmente!

Zutatenliste

Zubereitung

Salat waschen und die grossen Blätter klein zupfen. Salatdressing in der Salatschüssel vorbereiten, d.h. Öl, Essig mit Salz und Pfeffer verrühren. Wer mag, macht zur Abbindung noch einen Klecks Senf dazu. Danach die Tomaten ebenfalls waschen, halbieren und in das Dressing geben.

Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen. Dann in Pfanne mit heißem Öl geben und auf beiden Seiten (sehr) kurz anbraten.

Dann geht‘ schnell: Salat in das Dressing, durchmischen, Muscheln auf den Salat, Salz auf die Muscheln geben, zur Terrasse sprinten, hinsetzen, mit gekühltem Weisswein anstossen, essen. Ahhhh!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Produkt wurde zum Warenkorb hinzugefügt