Suche
Close this search box.

Italienischer Kartoffelsalat

Von meiner Tante kommt diese italienische Variante eines Kartoffelsalats. Und es passt wirklich alles dazu, egal ob Grillfleisch oder -Fisch. Wir essen ihn auch so, ohne „Beilagen“.

Zutatenliste

Zubereitung

Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Nach Abkühlen die Schale entfernen und in grobe Stücke in eine Schüssel schneiden.

Danach Tomaten entkernen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Oliven und Artischocken dazugeben, je nach Grösse die Artischocken ebenfalls kleiner schnippeln.

Rote Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Pfanne erhitzen und in Öl glasig braten. Danach Zwiebeln in die Schüssel dazugeben.

Jetzt mit Basilikum, Salz & Pfeffer würzen, ein Schuß Essig und Olivenöl dazugeben. Fertig.

Tip: am Besten 3-4 Stunden vorher vorbereiten, damit der Kartoffelsalat so richtig durchziehen kann. Oder noch besser, am Tag davor vorbereiten, ausser den Tomaten. Diese dann 1 Stunde vor dem Anrichten dazu geben

Produkt wurde zum Warenkorb hinzugefügt