Feinjemacht-Rezept: Kartoffelsalat nach Eileen

Gratis | Kostenlos
Zutaten:
1 kg Kartoffeln
100g durchwachsener Speck
2-3 EL Zucker
1 Zitrone
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Kartoffeln kochen in der Schale kochen. Dann Schale entfernen und Kartoffeln abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden.

Den durchwachsenen Speck in kleine Wüefel schneiden und in einem Topf das Fett auslassen. Dazu den Zucker geen und den Speck karamelisieren lassen. Am Ende den Saft der Zitrone dazugeben.

Den karamelisierten Speck auf die Kartoffeln geben, je nach Gusto salzen und pfeffern. Fertig. 'Nen Juten!
Gambas waschen, Panzer entfernen, am Rücken aufschneiden und den Darm entfernen. Trocken tupfen, mit Zitronensaft säuren und salzen. Pfanne mit dem Öl erhitzen, Knoblauch klein und die Peperoncini groß geschnitten dazu geben. (Die Perperoncini deswegen in großen Stücken, damit sie auch sichtbar wird - dann kann jeder selbst entscheiden, ob er sie essen will) Die Gambas hinzugeben und und mehrmals wenden, bis die richtige Farbe erreicht ist.

Nudelnwasser abschütten und die Nudeln in die Pfanne mit den Gambas geben. Umrühren und das Olivenöl in die Pfanne geben, fertig.

Eigenlich müsste der Kartoffelsalat nach Eileens Mutter heißen, aber da sind wir mal nicht so. Der Kartoffelsalat nach Brandenburger Art ist schnell gemacht und der karamelisierte Speck mit der Zitrone ist ein  wahrer Gaumenschmeichler. Und dazu, unglaublich schnell gemacht. Viel Spaß beim Grillen und Probieren.

Zutaten und Zubereitung: einfach "Weitere Produktdetails" anklicken.

Feinjemacht Rezept Eileens Kartoffelsalat
Feinjemacht Rezept Eileens KartoffelsalatFeinjemacht Rezept Eileens Kartoffelsalat

Für Zutaten, Rezepte und Ideen hier klicken!

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
100g durchwachsener Speck
2-3 EL Zucker
1 Zitrone
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Kartoffeln kochen in der Schale kochen. Dann Schale entfernen und Kartoffeln abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen die Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden.

Den durchwachsenen Speck in kleine Wüefel schneiden und in einem Topf das Fett auslassen. Dazu den Zucker geen und den Speck karamelisieren lassen. Am Ende den Saft der Zitrone dazugeben.

Den karamelisierten Speck auf die Kartoffeln geben, je nach Gusto salzen und pfeffern. Fertig. 'Nen Juten!
Gambas waschen, Panzer entfernen, am Rücken aufschneiden und den Darm entfernen. Trocken tupfen, mit Zitronensaft säuren und salzen. Pfanne mit dem Öl erhitzen, Knoblauch klein und die Peperoncini groß geschnitten dazu geben. (Die Perperoncini deswegen in großen Stücken, damit sie auch sichtbar wird - dann kann jeder selbst entscheiden, ob er sie essen will) Die Gambas hinzugeben und und mehrmals wenden, bis die richtige Farbe erreicht ist.

Nudelnwasser abschütten und die Nudeln in die Pfanne mit den Gambas geben. Umrühren und das Olivenöl in die Pfanne geben, fertig.

Zusätzliche Information

Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Gratis | Kostenlos
Ergebnisse 1 - 12 von 49
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Einverstanden